Über 30 Anbieter von Lebensversicherungen reduzieren im Jahr 2018 die laufende Verzinsung. Den größten Abschlag nimmt die Generali Lebensversicherung AG vor. Betroffen sind laut Versicherungsjournal die seit Anfang 2015 abgeschlossenen Verträge. Ebensfalls grössere Senkungen zwischen 0,40 und 0,35 Prozentpunkten haben außerdem die Helvetia Schweizerische Lebensversicherungs-Gesellschaft AG, die Mecklenburgische Lebensversicherungs-AG sowie die Familienfürsorge Lebensversicherung AG im Raum der Kirchen vorgenommen. Sechs weitere Gesellschaften reduzierten um 0,30 Prozentpunkte. Die andere Hälfte der Lebensversicherer belässt die laufende Verzinsung für das Jahr 2018 unverändert auf dem Niveau von 2017. Hierzu zählt u.a. der Marktführer Allianz Lebensversicherungs-AG.

Infografik: Diese Lebensversicherer senken die Zinsen am stärksten | Statista Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen