Geldanlage

A B C D E F G H K L M O P R S T V W Y Z

Richtig Geld anlegen ist gar nicht so schwierig und gelingt auch mit wenigen Mitteln. Wer ohne große Einbußen über sein Erspartes bestimmen möchte, sollte nicht alles auf eine Karte setzen. Das kann bei allen Anlageformen „in die falsche Richtung“ gehen, weil niemand vorhersagen kann, was in der Zukunft passieren wird. Deshalb ist es am besten, auf verschiedene Anlageformen zu vertrauen und damit zu diversifizieren. Auf der einen Seite sollte eine schnell verfügbare Liquiditätsreserve vorhanden sein, auf der anderen Seite eine gewinnbringende Anlageform in Betracht gezogen werden. Wenn diese Regeln befolgt werden, kann es im Ernstfall bei einer Anlageform nicht so schlimm kommen.

 

Die kombinierte Anlage

 

Wer sein Geld anlegen will, sollte zunächst ein Tagesgeldkonto haben. Hier werden kurzfristig die Ersparnisse geparkt. Es gibt zwar immer weniger Zinsen, aber eine Reserve für den schnellen Zugriff muss sein. Dies macht in etwa ein Viertel bis ein Drittel der gesamten Rücklagen aus. Ein Viertel wird längerfristig in einem Sparplan angelegt, wobei nach einigen Jahren etwas mehr Zinsen als beim Tagesgeldkonto erwirtschaftet werden können. Diese Anlageform besteht entweder aus einem monatlich anzusparenden festen Betrag oder aus einem gesamten Betrag, der in voller Höhe bis zum

Ende der Laufzeit festliegt. Sehr hohe Renditen sind auch hier nicht zu erwarten, aber für größere Anschaffungen lohnt es sich auf jeden Fall. Ein Viertel geht jeden Monat als Miete an den Wohnungseigentümer. Dieses Geld könnte ebenso gut in die eigene Immobilie fließen. Nach Jahren ist das Heim dann abbezahlt. Mit dem eigenen Wohnreich ist für das Alter bestens vorgesorgt, denn die Mietzahlungen fallen weg. Das letzte Viertel darf auf riskantere Art angelegt werden. Wer sich für einzelne ausgewählte Aktien interessiert, muss jedoch ständig am Ball bleiben, um die Kurse zu beobachten. Das ist eine reine Nervensache und kann zu Fehlreaktionen führen. Aktienfonds können getrost für einige Zeit vergessen werden. Es kann ein hoher Gewinn erzielt werden, es ist aber auch denkbar, dass Verluste in Kauf genommen werden müssen.

Fit4Finance
Assign a menu in the Left Menu options.
Assign a menu in the Right Menu options.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen